Wütende deutsche Bürger durchbrechen Barrikaden und stürmen auf die Treppen des Reichstags.

Für Mareile & Muax eine Art Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Neben der selbst empfundenen Hilflosigkeit angesichts der Corona-Pandemie wuchs das Unverständnis für diejenigen, die die Tatsachen verleugneten und von kruden Verschwörungstheorien genährt die offensichtliche Wahrheit als Lüge bezeichneten.

Menschen aus dem vermeintlichen normalen Bürgertum, die – so scheint es – ohne Sinn und Verstand zusammen mit bekennenden Rechtsextremisten, Reichsbürgern und anderen antidemokratischen Ideologien pflegenden Personen durch die Städte zu ziehen.

Der unsägliche Eklat Ende August 2020 war es, der schließlich die Idee zu diesem Song hervorbrachte. Schnell war in Mareiles Kopf der Text dazu geboren. Eine Steilvorlage für Muax, der in seinem Heimstudio die Musik dazu einspielte.

Diejenigen, die wir ansprechen, werden unseren Song sicher selten zu Ohren bekommen. Aber es ist wichtiger denn je, sich aus der digitalen Anonymität heraus zu Wort zu melden – mit einer eindeutigen Stellungnahme.

OUT NOW!

29. August 2020 – Muax feat. Mareile

LASS SIE GEHN‘

Lass sie gehn‘, lass sie gehn‘
Viel zu oft ließ sie dich stehn‘

Lass sie los, lass sie los
Die Ungleicheit, eine Nummer zu groß

Lass sie frei, lass sie frei
Sie ließ sich nicht ein, jetzt ist es vorbei

Lass sie ziehn‘, lass sie ziehn‘
Ihr Herz, nur geliehn‘, riet ihr zu fliehn‘

 

Album

Muax – Ab morgen ändere ich mein Leben

Single

Sunrays – Muax feat. Hosaina